Generalmeeting 2015

WAZ 31.01.2015
WAZ Heiligenhaus vom 31.01.1015

Klicken Sie auf das vorstehende Bild, um den ganzen Artikel über unser „Generalmeeting 2015“ zu lesen.

Share

Presse zur Neujahrsshow

RP Heiligenhaus 26.01.2015 (2)
RP Heiligenhaus vom 26.01.2015
WAZ  Heiligenhaus 26.01.2015
WAZ Heiligenhaus vom 26.01.1015

Klicken Sie auf das jeweilige Foto um den Artikel über unsere „Neujahrsshow 2015“ zu lesen

Share

Stimmung pur

IMG_1930_1
Boysie White & die Ensemble des Frohsinn

„Das ist unsere Musik“ meinte ein Ehepaar und tanzte weiter ausgelassen zu „Let’s twist again“. Das war unsere Neujahrsshow 2015. Für diesen atemberaubenden Abend dankte das Publikum nach einem „großen Finale mit 15 großen Titeln der legendären Band The Beatles“ den einzelnen Ensembles und den Solisten mit schier endlosen Applaus, Gejohle, Gepfeife und Standing Ovations. Auch die „Zugabe“-Rufe wurden wurde gleich dreifach erhört zu einem Bühnenfeuerwerk der Emotionen von Frohsinn, Ladies, Choristocats und Boysie White vor einer fast ausverkauften Aula des Immanuel Kant Gymnasiums.

IMG_1866_1
Jung uns alt macht es Spaß zusammen zu musizieren.

Chorsterben gibt es beim Frohsinn nicht mehr, wenn man die über 60 aktiven Sängerinnen und Sänger der Ensembles Frohsinn, Ladies und Choristocats im Alter von 13 bis 86 Jahren auf der Bühne agieren sieht. Freude und Spannung an dem was sie tun ist überall spürbar und davor ein Vocal-Coach, der sehr genau weiß, was er will und was er tut. Dahinter ein unprätentiöses Management, das perfekt zu funktionieren scheint.

IMG_1958_1
Boysie White & Hermannjosef Roosen. Zwei Freunde.

Einzelheiten zu der Neujahrsshow 2015 gibt es in Kürze, wenn viele Bilder, die wir in Kürze bekommen werden, die nicht beschreibbaren Emotionen dieses Abend wiedergeben werden. Danke hier an Michael Rothe für „die ersten Fotos in der Nacht“!

Ein großes Danke an Hermannjosef Roosen, unserem Chorleiter und Vocal-Coach für seine grandiose Arbeit in den letzten zwei Jahren. Ohne ihn, seine Ideen und sein musikalisches Können wären wir heute nicht da, wo wir stehen: Froh und sorgenfrei in die Zukunft sehend!

Share

Ein Update zu den Ladies

IMG_8240_1
Ladies während der Neujahrsshow 2014

Keiner hat es damals glauben wollen, dass es in Heiligenhaus und Umgebung funktionieren würde:

Das Nachwuchskonzept „Mein Chor im Jahre 2020“ unseres Vocal-Coaches, mit dem wir dem wir dem grassierenden Mitgliederschwund in der traditionellen Chorlandschaft begegnen wollten und wollen. Es traf vielmehr in der Szene auf Skepsis und Ablehnung, mitunter sogar auf Häme. Zwei Jahre weiter gibt uns der vordenkende Erfolg recht.

Während andere Chorgemeinschaft um das blanke Überleben kämpfen präsentieren sich beispielsweise unsere „Ladies“ heute, nach nur zwei Jahren, mit derzeit 33 Sängerinnen im Alter von 13 bis 60 Jahre in einem Durchschnittsalter von 43,6 Jahren bestens und standfest in der Heiligenhauser Chorszene. Tendenz steigend !!!

Das macht uns wirklich stolz! Das hebt unsere Motivation in diesem Sinne weiter zu arbeiten und zu planen. Hier das Programm zur Neujahrsshow 2015

Heal the world / Michael Jackson
Tears in Haeven / Eric Clapton
He ain’t heavy, he’s my brother / The Hollies
Stand by your man / Tammy Wynette
Meley aus dem Film „Sister Act 01
Jar of Hearts / Christina Perri
Viva la vida / Coldplay
Songs from the Album 21 / Adele
Let’s twist again / Cubby Checker

Haben Sie schon Tickets? Nein, dann sollten Sie sich beeilen. Es könnte eng werden!!!

Share

Weihnachtsmarkt 2014

Frohsinn-Stand3 Frohsinn-Stand2

Es ist interessant, wie sich manche Dinge festigen. Im vergangenen Jahr 2013 wurde er beim  Heiligenhauser Weihnachtsmarkt schmerzlich vermisst, doch in diesem Jahr war er wieder dabei:

Unser Stand mit geräucherten Forellen.

Dabei war das Wetter Donnerstag und Freitag alles andere als schön. Regenschauern, Sturmböen ließen andernorts die Weihnachtsmärkte schließen. An diesen beiden Tagen waren dann natürlich nur wenige Besucher zu dieser Veranstaltung zu finden. Samstag und Sonntag war dann aber ein solcher Betrieb, dass am Ende unser Forellenstand ausverkauft war. Fleißige Helfer unserer Frohsinn Familie haben sich für die Heiligenhauser Bevölkerung wirklich an diesem Wochenende ins Zeug gelegt. Erstmals dabei waren neben dem „Frohsinn“ auch unsere „Ladies“, die sich dort engagiert mit eingebracht haben.

Interessant auch immer wieder die Frage von vielen Besuchern, wie das denn jetzt so ist mit dem Frohsinn. Nach kurzen Erklärungen der Gefragten bemerkte man deutlich den Respekt vor der bisher erfolgten Führung der Frohsinn Familie. „Macht weiter so und wartet ab“, meinte eine Besucherin, „so werdet ihr noch lange Jahre bestehen. Ich freue mich jetzt schon auf die bevorstehende Neujahrsshow im kommenden Jahr. Die Karten habe ich mir schon frühzeitig besorgt, denn ich möchte ja auch einen Platz haben. Euch allen schöne Weihnachten und bis zum Januar.“

Hier der Bericht der WAZ Heiligenhaus vom 13.12.2014

Share