WDR Lokalzeit Bergisch Land

WDR Lokalzeit Bergisch Land 08.03.2013_01

In der Anmoderation zu dem dreiminütigen Beitrag „Moderner Pop statt Volksmusik: Bergische Chöre im Umbruch“ wird es mehr als deutlich:

„Moderner Pop statt Volksmusik: Bergische Chöre im Umbruch“

„Aber mal ehrlich, dass Image in den Chören ist ziemlich verstaubt und junge Menschen wollen da nicht wirklich nachrücken!“


WDR Lokalzeit Bergisch Land 08.03.2013_03

Genau aus diesem Grund haben wir uns zum Jahresanfang 2013 zu diesem Schritt der Neustrukturierung entschlossen:

Mit schon großem Erfolg für diese kurze Zeit, wie man auf dem nebenstehenden Bild sehen kann. Erste junge Menschen kommen neugierig donnerstags in die Probe.

Unsere „Ladies“ haben sich bereits mit einem Weiter lesen…

Share

Singen ist „in“

ZDF Morgenmagazin 07.03.2013

Kein Wunder, dass Chorsingen wieder voll im Trend liegt:

Singen macht Spaß, stärkt das Wir-Gefühl und ist Balsam für die Seele. Und es gibt Chöre, bei denen für jeden Musikgeschmack etwas dabei ist.

Folgt man dem Video-Clip des ZDF Morgenmagazin von heute, liegen wir mit unserer Neuorientierung goldrichtig. Man achte auf die Literatur, die dort gesungen wird!

Alles das findet Ihr auch beim Frohsinn Heiligenhaus!

Share

Absolut sehenswert

Song for Marion 01

Nach „Wie im Himmel“ wieder ein Film, der sich mit Menschen beschäftigt, die durch das Singen in einem Chor neue Lebensqualität finden. „Song for Marion“ läuft ab 14. März 2013 in unseren Kinos. Hier die Facebook-Seite.

Diesen Film sollten sich Chorleiter/innen, Sänger/innen und vor allem Funktionäre in den unterschiedlichsten Verbänden und Institutionen einmal ansehen. Dann kennt man die die Literatur, die ältere Menschen gerne singen wollen.

Hier der Trailer zu diesem Film.

Share

Der WDR war bei uns

WDR - Lokalzeit Bergisch Land

Aufmerksam geworden auf uns wurden die Verantwortlichen der Redaktion des WDR-Lokalzeit Bergisch Land durch die Wandlung in eine „vokale Holding“!

Die Rede ist hier von dem Nachwuchskonzept „Mein Chor im Jahre 2020“, dass der Frohsinn Heiligenhaus seit Jahresbeginn umsetzt in vielerlei Richtungen. Interessant und spannend empfanden und empfinden die Redakteure des WDR diesen vor uns liegenden Weg der tausend kleinen Schritte in Richtung Zukunft, wobei jeder kleine neue Schritt die Spannung erhöht mit der Frage: „Geht es oder geht es nicht? Ist Nachhaltigkeit gefragt oder gehen wir einen anderen Weg!“

Weiter lesen…

Share