Presse zur Neujahrsshow

RP Heiligenhaus 26.01.2015 (2)
RP Heiligenhaus vom 26.01.2015
WAZ  Heiligenhaus 26.01.2015
WAZ Heiligenhaus vom 26.01.1015

Klicken Sie auf das jeweilige Foto um den Artikel über unsere „Neujahrsshow 2015“ zu lesen

Share

4 Kommentare zu “Presse zur Neujahrsshow

  1. Pingback: CHORISTOCATS » Blog Archiv » Choristocats überzeugten

  2. Ein Anonymus aus Heiligenhaus schrieb am :

    Seit einer Woche überlege ich, ob ich diesen Kommentar schreiben soll oder nicht. Bewusst wähle ich auch den Status Anonymus, da ich nicht unbekannt in Heiligenhaus bin und so für meine Familie und für mich keinen Ärger möchte. Trotzdem lässt mich das nachstehend Erlebte nicht los und arbeitet in mir:

    Ich singe selber in einem Chor in unserer Stadt Heiligenhaus. Mehrfach wurde in unseren Proben mit unterschiedlichsten Begründungen darauf hingewiesen, dass unsere Mitglieder das Konzert des Frohsinn möglichst nicht besuchen sollten. Ein solches Handeln sei auch ein Stück weit Solidarität zum eigenen Chor. Verstanden habe ich es nicht!

    Da ich mir aber selber gerne ein Urteil bilde, habe ich mit meiner Familie euer Konzert zum Jahresanfang besucht. Durch die vorher intern durch meinen Chor erfahrenen Suggestionen war auch eine gehörige Portion Skepsis dabei. Verwundert war ich, dass trotz des schlechten Wetters so viele Besucher den Weg zur Aula des Immanuel Kant Gymnasiums fanden. Ebenso verwundert war ich, dass die Aula fast bis auf den letzten Platz gefüllt war.

    An dieser Stelle möchte ich meine Eindrücke zu einzelnen Details abkürzen, da sonst meine Emotionen mit mir durchgehen würden. Ich habe ein solches Konzert nur selten in Heiligenhaus erleben dürfen:

    Ein auf hohem Niveau singender Frohsinn mit all seinen Chören und Solisten. Eine beispielhafte Dokumentation auf der Bühne von allen Ausführenden, dass Singen Spaß macht. Eine Konzertstimmung im Publikum mit Spannung und Freude von der ersten bis zur letzten Sekunde. Danke für diesen Konzertabend. Danke für dieses Erlebnis.

    Für mich muss ich ernsthaft überlegen, ob mein Chor die für mich richtige Gemeinschaft ist. Eine solche Denkungsweise und ein solches Handeln decken sich nicht mit dem Spruch von Johann Gottfried Seume, der da heißt: „Wo man singt, da lass dich ruhig nieder, böse Menschen haben keine Lieder.“ Es entsteht eher ein anderer Eindruck.

    Meine Familie und ich beglückwünschen euch sehr herzlich zu eurem Tun. Verlasst euren Weg nicht, es ist der richtige. Lasst euch nicht durch Neider und Schwätzer beirren.

  3. Paul und Maria Wester schrieb am :

    Wir geben zu, dass wir lange überlegt haben zu euch zu kommen. Naja Chor ist nicht so unser Ding, aber eure Show war der Hammer. Das hätten wir nicht erwartet. Als wir wieder zuhause waren, haben wir uns gleich wieder alte Platten rausgekramt und angehört. Meine Frau und ich haben dann weiter getwistet. War das schööön! Wir sind auch im nächsten Jahr ganz sicher wieder dabei.
    Paul und Maria

  4. Friedrich-Ernst und Ulrike Martin schrieb am :

    Hallo liebe Frohsinnmitglieder,

    Eure Neujahrsshow hat uns sehr gut gefallen. Das Programm war abwechslungsreich und steckte zum Singen und Rocken an.
    Im nächsten Jahr 2016 sind wir wieder dabei.