Es macht einfach nur Spaß

Tears in haeven 01

Zwei Attribute gelten für unsere „Ladies“:

Klein und fein.

So auch in der gestrigen Probe, wo sehr intensiv an Eric Claptons „Tears in Heaven“ gearbeitet wurde. Es ist faszinierend, wie sich unterschiedlichste Stimmcharaktäre bei entsprechender Stimmbildung zu einem wunderschön, reinen und sauberen Klangbild formen ohne an Individualität zu verlieren. Es ist manchmal ergreifend festzustellen, wie die anwesenden Sängerinnen sicht- und spürbar ihre Alltagssorgen zu vergessen scheinen, wenn sie singen. Gelöst und heiter, mit viel guter Laune verlassen sie den Probenraum. In kleiner Runde sitzen sie noch zusammen und erzählen noch ein wenig, um dann später „Tears in Haeven“ summend nach Hause zu gehen.

So ist es aber auch bei unserem Männerensemble. Wundert es dann bei der Literatur, die wir im Moment probieren, dass zwei junge Männer neugierig geworden sind?

Alle freuen sich schon wieder auf die nächste Probe am kommenden Donnerstag.

Share

Ein Kommentar zu “Es macht einfach nur Spaß

  1. O. Elsner schrieb am :

    Wir waren da!!!

    Wir hatten mit Herrn Roosen und „Tears in heaven“ viel Spass!!!
    Auch wenn wir „noch“ nicht wirklich perfekt mehrstimmig singen können, hat er uns motiviert und uns alles andere vergessen lassen!

    Wir kommen wieder!!!!!