Was treiben wir so?

Nach unserem „150 Jahre Frohsinn“- Konzert, das von den Zuschauern mit viel Lob überschüttet wurde, ist es momentan etwas still um uns geworden.

Um allen Gerüchten vorzubeugen: Wir sind nicht tot!

Stattdessen stecken wir bereits mitten in den Proben für unser Konzert im Januar 2019.

Am 19. Januar 2019 werden wir ein Musical auf die Bühne bringen, das unser Dirigent Thomas Melcher geschrieben hat. Es werden Melodien aus Filmen des 20. und 21. Jahrhunderts zu hören sein, die meisten davon in deutscher Sprache.

Dabei werden beide Ensembles sowohl alleine, als auch gemischt auftreten. Für die Hauptrollen vertrauen wir auf unsere eigenen Sängerinnen und Sänger. Vielleicht ist das Ergebnis nicht ganz so professionell, aber dafür komplett „frohsinnig“.

Share

Frohe Ostern!

 

 

 

Der Frohsinn Heiligenhaus wünscht

schöne und erholsame Ostertage

bei hoffentlich schönem Wetter!

 

 

 

 

Wir proben momentan fleißig an neuen Stücken, die wir in Zukunft präsentieren wollen.

 

Share

Weihnachtsmarkt

Vom 14. bis 17.12.2017 findet der Heiligenhauser Weihnachtsmarkt statt.

Dort werden wir – wie traditionell in jedem Jahr – eine der Buden des Weihnachtsdorfes beziehen. Neben Glühwein, Bier und alkoholfreien Getränken werden wir zum ersten Mal Hot Dogs verkaufen. Die klassische Variante ist sicherlich den meisten Besuchern bekannt, doch wir werden auch eine vegetarische Variante anbieten, die zudem Weihnachtsflair verbreitet. Das sollte man sich nicht entgehen lassen.

Am Donnerstagabend (14.12.2017) treten wir um 20:00 Uhr im Bühnenprogramm des Weihnachtsmarktes auf. Wir haben ein Programm mit alten und neuen Weihnachtsmelodien einstudiert, die wir in unterschiedlicher Besetzung präsentieren werden, und laden schon jetzt zum Mitsingen ein.

Wir freuen uns auf zahlreiche Besucher.

Share

Foto-Ausstellung anlässlich des Jubiläums

Im Rathaus-Altbau wird vom 15. Oktober 2017 bis Jahresende eine Foto-Ausstellung zum 150jährigen Jubiläum des Vereins zu sehen sein. Viele Exponate aus der Geschichte des Frohsinns werden dort ausgestellt werden.

Es wird 50 große Bilderrahmen geben, die mit Fotos und Texten zu Konzerten, Fahrten und dem Vereinsleben im Allgemeinen gefüllt sind. Ferner können Liederhefte, Vereinswimpel, Pokale etc. bestaunt werden.

Eröffent wird die Ausstellung am Sonntag, den 15. Oktober 2017 um 16:00 Uhr von NRW-Staatssekretär Dr. Jan Heinisch, dem ehemaligen Bürgermeister der Stadt. Nach der Begrüßung hat jeder Interessierte beim Sektempfang die Gelegenheit, sich die Ausstellung anzusehen.

Wer Sonntag nicht dabei sein kann, hat die Möglichkeit, die Ausstellung montags bis donnerstags von 7 bis 18 Uhr und freitags von 7 bis 13 Uhr zu besuchen.

 

Share